logo

Eat Bio-Gemuse
und Safte

Nutzlich fur Gemuse

Potatoes

Kartoffeln Kartoffeln

Der unterirdische Teil der Kartoffel ziemlich kompliziert. Daruber hinaus besteht es aus Knollen unterirdische pobegovstolonovi gemeinsamen Wurzeln. Auslaufer weicht von der alten Knolle, aus denen dieser Strauch wuchs, und auf der Seite "VEP" feinere stolonahso Zeit, neue Knollen.

Es ist fur Knollen Kartoffelsorten unterscheiden sich die meisten: sie haben eine unterschiedliche Anzahl von Augen, verschiedene Farben und Schattierungen, wie in der Haut und im Fleisch, und naturlich schmecken. Die Anzahl und Lange der Wurzeln der Kartoffel sind stark abhangig von au?eren Bedingungen und verschiedenen Umstanden. Die meisten von den Wurzeln in einer Tiefe von 20-25 cm, aber in einer eher lockeren Boden sind sie "sesshaft" und seitlich und in der Tiefe, und Pflanzkartoffeln in die Hauptwurzel, und alle erreichen konnen funf Meter in der Lange.

So, mehr Anbauflachen fur Kartoffeln wie moglich zu einer Tiefe von 70 cm (Gartner oft nur zu graben, um 30 cm) verarbeitet werden, denn je mehr in den unterirdischen Teil des Busches entwickelt werde, desto mehr scheint es, auf die Knolle. Erhohte Stammzellen aus Kartoffel Gras, dicke, saftige, manchmal verzweigte In einem ihrer ublichen neskolkorovno bush so viel wie es in der Knolle Augen (in der Regel bis zu 8) war.

Das meiste davon ist grun, aber in einigen Sorten ist eine rote oder violette Farbung, die Blatter sind zusammengesetzt (aus mehreren kleineren Flugblatter gemacht), grun, behaart, die Oberflache von ihnen, als ob unterteilt in kleinere Segmente. Sie sind nicht viel anders als in verschiedenen Sorten, aber in ihrem Geist die Gro?e und die Lage ist einfach zu bestimmen, ob ein gutes Gefuhl, Busch und packte eine Pflanze Dunger, insbesondere Stickstoff und Feuchtigkeit.

Wenn die Blatter zu klein, zu blass Stangel oder gelb sind, bedeutet dies, dass eine Pflanze oder hinter zeigte, oder er hat etwas fehlt. Wenn die Blatter dagegen ist zu reich geworden, kann er zeigen, dass die bush "zhiruet" von uberschussigem Stickstoff. In diesem Fall ist es gebildet Knollen sind sehr wenige, und sie selbst werden kleiner sein als die von neperekormlennyh Strauchern gebildet, so dass die "Mast" sollten vermieden werden.

In diesem Fall, und die Stengel und Blatter der Kartoffeln giftig . Infusion von ihnen konnen sogar zum Spruhen andere Pflanzen von Schadlingen eingesetzt werden. Die Kartoffel Sorte Blumen ahnlich Kartoffeln funfzackigen Stern, konnen sie wei?, rosa, blau, lila oder violett in verschiedenen Farben (und das ist ein Zeichen von der Sorte), sondern weil in der Regel Kartoffeln Alle Gartner sind propagiert Knollen im Detail die Struktur der Bluten ist nicht notwendig.

In einigen Sorten uberhaupt bluhen und ist sehr schwach, und die Fruchte selbst sind nicht gebunden, obwohl kartofelrastenie selbst bestauben. Wenn die Befruchtung stattfindet, ahnlich zavyazhutsya Fruchte winzigen Tomaten. Wie die Stangel mit Blattern, sie giftig sind, sind sie nicht da.

Kartoffel-geboren ziemlich warm (aber nicht hei?) Kanten, aber solange es gewachsen ist, ist es auch nicht nur auf ein gema?igtes Klima (in Amerika und er tat es ohne menschliche Hilfe, zum Teil dank der Anwesenheit von Knollen) angepasst, aber und starker severnomunekotorye ihrer Vielfalt, auch in der Tundra wachsen. In diesem erhohten Teil der Pflanze ist stark erkaltet (und damit in den nordlichen Regionen Russlands sind in der Regel abgeleitet fruh reifende Sorten, dass sie in der kurzen Sommer auf der Nordhalbkugel ergeben hatte), wahrend die Knollen dagegen mehr leiden unter Hitze (und damit in den Suden zu Sorten wachsen bestandig gegen hohe Temperaturen). Die meisten schnell wachsenden Kartoffeln, wenn der Boden +18 `C, in diesem Fall erscheinen die Samlinge innerhalb von 14 Tagen nach der Pflanzung, und manchmal fur ein paar Tage fruher. Basierend auf Materialien sad6sotok.ru

Kartoffelsorten, Kartoffel, Tomate

links(1); ?>
Get_Links(); ?>

links(1); ?>

Copyright tomate.asert.info. All Rights Reserved

Gemuse anbauen sich